Schlagwort: sugaring

Bietet AMAYA auch die Intimhaarentfernung für Männer an?

Die Intimhaarentfernung bieten wir nur für Frauen an. Da wir von der Gesichtsbehandlung, über die Haarentfernung bis zur Fusspflege die breite Palette von kosmetischen Dienstleistungen anbieten, fehlt uns hier die Spezialisierung. Wir empfehlen Dir deshalb einen Besuch in einem Studio, welches ausschliesslich auf die Haarentfernung spezialisiert ist. Sämtliche andere Körperstellen kannst du gerne bei uns enthaaren lassen.

Wie kommt es zu eingewachsenen Haaren und was kann ich dagegen tun?

Der Haarkanal wird durch das Entfernen des Haares geöffnet und ist daher direkt nach der Behandlung etwas anfälliger. Es besteht die Möglichkeit, dass er von abgestorbenen oder überschüssigen Hautschüppchen verstopft werden kann. Das wachsende Haar kann dann nicht mehr durch die oberste Hautschicht dringen. Es kann passieren, dass sich das Haar unter der Haut einrollt, sprich einwächst. Wir empfehlen ein regelmäßiges Peeling, welches man bei uns kaufen kann. Dies entfernt sanft die überschüssigen Hautschüppchen und wirkt so dem Einwachsen der Haare entgegen.

Was sollte man vor/nach der Haarentfernung beachten?

Wir empfehlen dir die Haut am Tag vor der Behandlung mit unserem Luffa Naturschwamm zu peelen. Wenn die Haut trocken ist und viele Hautschüppchen über dem Haarfollikel liegen, brechen die Haare leichter ab und können nicht gut entfernt werden. Das regelmässige Peelen beugt auch eingewachsenen Haaren vor.

Am Tag der Behandlung solltest Du deine Haut weder peelen noch eincremen. Desweiteren solltest Du dich 24 Stunden vor und nach einem Waxing nicht der Sonne aussetzen oder das Solarium besuchen. Auch solltest Du auf die Verwendung von Pflegeprodukten mit chemischen Zusätzen bis 24 Stunden nach der Behandlung verzichten. Wir empfehlen die Verwendung eines kühlenden Aloe Vera Gels. Nach einem Achsel-Waxing ist es ratsam, kein Deo auf Alkoholbasis zu benutzen.

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer.Zurück zum Shop